comparista – das unabhängige Vergleichsportal

Startseite/Business/comparista – das unabhängige Vergleichsportal

comparista – das unabhängige Vergleichsportal

Das Startup comparista.org bietet seinen Besuchern einen qualitativen Vergleich von Produkten, Webshops sowie Finanzdienstleistungen.

In Zeiten eines stetig wachsenden Produkt- und Dienstleistungsangebotes wird es für die Verbraucher immer schwieriger, das für ihre Bedürfnisse optimale und qualitativ hochwertige Produkt zu finden. Die Plattform comparista.org der Gebrüder Simon und Marcus Franzen steht den Konsumenten genau an diesem Punkt unterstützend zur Seite. Im Gegensatz  zu ähnlichen Angeboten werden die Empfehlungen nicht aus bereits vorliegenden Rezensionen generiert oder durch die Schaltung von Werbung beeinflusst, sondern auf Basis von Fakten ermittelt.
„Unser persönliches Anliegen ist es, dass unsere Nutzer das für sie ideale Produkt mit möglichst geringem Aufwand ermitteln. Wenn wir alles richtig gemacht haben liefern wir die Freude am Einkauf, gespartes Geld und Lebenszeit.“, sagt Marcus Franzen.

Das Prinzip ist relativ einfach: Die Experten von comparista vergleichen alle vorliegenden Informationen und ermitteln aufgrund der für die Verbraucher relevanten Tatsachen die besten Produkte und Dienstleistungen. Wird der Interessent über comparista auf die Seite des Verkäufers weitergeleitet und tätigt dort den Kauf, erhält das Startup eine kleine Provision ohne dass ein finanzieller Nachteil für den Käufer entsteht.

Auf diese Weise entstehen dem Kunden keine Mehrkosten und die junge Plattform kann weiterhin unabhängig agieren, da die Finanzierung nicht auf Werbeeinnahmen oder Sponsoring der Hersteller angewiesen ist.
Ein zusätzlicher Bonus ist, dass die Jungunternehmer Einnahmen und technisches Know-­how aus ihrer bereits etablierten Software-­ und Beratungsfirma zauberware technologies GmbH & Co. KG in ihr neues Projekt investieren können.
Neben der qualitativ hochwertigen sowie unabhängigen Beratung der Verbraucher, möchte das Startup somit auch Selbstständigen und kleineren Unternehmen die Möglichkeit einräumen, auf ihre Produkte aufmerksam zu machen. Da viele kleine und mittlere Unternehmen nicht über das nötige Budget für großangelegte Werbekampagnen verfügen, ermöglicht ihnen comparista, die Käufer durch Fakten und Qualität zu überzeugen.

Obwohl im Unternehmensplan erst Anfang 2017 mit Einnahmen gerechnet wurden, kann die Firma bereits jetzt kostendeckend arbeiten.
Somit ist das ehrgeizige Ziel der Brüder Franzen, in fünf Jahren eines der führenden Vergleichsportale in Europa zu leiten, nicht aus der Luft gegriffen.

Über comparista

Die Vergleichs-­Plattform wurde 2016 von den Gebrüdern Simon und Marcus Franzen in  Prien am Chiemsee gegründet und arbeitet seit Oktober 2016 finanziell unabhängig.
Es wurden bereits über 600 Produkte von über 300 Marken verglichen, eine iOS & Android –  Applikation steht kurz vor der Veröffentlichung und ab Januar 2017 werden erste Finanzprodukte zum Portfolio gehören.

Über den Autor:

Die Redaktion von startiness.at gibt Ihnen aktuelle Infomartionen über die Themen Jobs, Business und Office.
Datenschutzinfo