Coaching im Berufsleben und Alltag

Startseite/Business, Jobs/Coaching im Berufsleben und Alltag

Coaching im Berufsleben und Alltag

Coaching im Berufsleben und Alltag wird heute immer öfter gebraucht. Früher war alles viel einfacher. Die Kinder traten in die Fußstapfen der Eltern und erlernten die gleichen Berufe, und wenn es irgendein Problem gab, hatten sie immer einen Ansprechpartner, den sie fragen konnten und der ihnen mit Rat und Tat zur Seite stand. Und heute? Heute lernen die Kinder ganz andere Berufe, und selbst im gleichen Beruf ändern sich die Bedingungen so schnell, dass man sich in dieser Form nicht mehr helfen kann – ganz abgesehen davon, dass man nicht mehr unter einem Dach, sondern oft weit entfernt wohnt. Wo soll man jetzt Hilfe bei einem Problem finden?

Hier hilft das Coaching im Berufsleben und Alltag. Der Coach ist ein Berater oder eine Beraterin, der sich im Leben auskennt und darauf fixiert ist, beim Lösen von Problemen zu helfen. Diese beziehen sich zwar meist auf berufliche Probleme, doch kann ein Coach ebenso bei privaten Problemen, beispielsweise bei einer Ehekrise, hilfreich sein.

Coaching für Frauen

Coaching ist längst nicht mehr ein Thema nur für Manager. Auch Frauen sind davon betroffen. Oftmals ist es das Spannungsfeld zwischen Familie und Beruf, der sehr problematisch sein kann. Nicht immer gibt es einen verständnisvollen Partner. Hier kann ein Coaching für Frauen durch einen Berater oder eine Beraterin helfen. Sie sind nicht darauf fixiert, fertige Lösungen zu präsentieren, sondern Anleitung zur Selbstreflexion zu geben. Die Frau muss selbst erkennen, was sie eigentlich möchte, und sich dann konsequent diesem Ziel widmen. So kann auch sie erfolgreich sein, ohne sich aufzureiben.

Coaching im Berufsleben und Alltag – der DBVC

Wie findet man den richtigen Coach? Man kann den Coach ganz privat suchen. Dann erfährt niemand von den Problemen, vor denen man steht.

Viele Berater und Beraterinnen haben sich im Deutschen Bundesverband Coaching e.V. zusammengeschlossen. Der DBVC bietet auf seiner Webseite www.dbvc.de verschiedene Hilfen an. Man kann im geografischen Umfeld nach einem Mitglied suchen, und man kann auch nach Spezialisierungen in den Mitglieder-Profilen suchen, um so den richtigen Berater oder die richtige Beraterin zu finden. Ausführliche Beschreibungen über die Tätigkeitsgebiete helfen ebenfalls dabei.

Wenn es sich um berufliche Probleme handelt, kann es sinnvoll sein, einen Coach aus dem beruflichen Umfeld zu wählen. Er kennt eventuell die betrieblichen Gegebenheiten und kann so besser raten. Über den Betriebsarzt kann man ihn in Erfahrung bringen, ohne dass der Arbeitgeber davon erfährt. Eventuell bietet der Arbeitgeber aber sogar ein Coaching als Teil der Mitarbeiterbetreuung an.

Über den Autor:

Die Redaktion von startiness.at gibt Ihnen aktuelle Infomartionen über die Themen Jobs, Business und Office.
Datenschutzinfo